Portugal Nature Lodge ist der perfekte Ort, um sich endlich dem guten Buch zu widmen, das Sie schon lange einmal lesen wollten. Oder einfach nur dazusitzen und zu entspannen. In der Hängematte vor dem Zelt zu relaxen, oder in einer Liege am Pool.

Für die Kinder gibt es schon auf dem Gelände der Lodge selbst reichlich zu entdecken. Und schließlich ist Indianer spielen sehr einfach, wenn man schon in einem echten Tipi lebt! Und dann ist da ja noch der Pool.

Ein kurzer Spaziergang führt Sie in das traditionelle alentejanische Dorf Troviscais, einer Ansammlung von weiß-blauen Häuschen mit zwei Cafés, wo Sie den wunderbaren portugiesischen Kaffee oder eine Erfrischung zu sich nehmen können, während sie das Dorfleben beobachten.

Das Dorf, geschmückt von grünen Gärten, die von der roten Erde der Feldwege begrenzt werden, liegt etwas erhöht auf den sanft geschwungenen Hügeln. Im Frühjahr sind diese mit gelben und violett-blauen Blumen übersät: was für ein Kontrast zu dem tiefblauem Himmel!

Und nach einer kurzen Fahrt mit dem Auto erreichen Sie herrliche Strände, die oft menschenleer sind.

Es gibt eine Vielzahl von Wanderungen von der Lodge aus in die Umgebung. Gerade zum Radfahren und Mountainbiken gibt es jede Menge Möglichkeiten. Und natürlich auch für Wassersport, auf den Flüssen und am Meer. Surfen, Kanu fahren, Schwimmen, Angeln …, nennen Sie uns Ihre Wünsche, wir kümmern uns darum.

Wir können Ausritte entlang der Küste oder durch die Berge arrangieren, und auch Aktivitäten wie Klettern und Abseilen sind möglich. Delphine können sowohl im Alentejo als auch am Algarve beobachtet werden. 

Der Algarve kann in einem Tagesausflug besucht werden.

Wer abendliche Unterhaltung sucht, wird sie in den Küstenstädten von Vila Nova de Milfontes und Zambujeira do Mar finden, wo es eine Reihe von Restaurants, Bars und Clubs gibt, die besonders in der Hochsaison gut besucht sind.

Jeden August findet in Zambujeira do Mar ein großes Musikfestival mit bekannten Künstlern statt, das Sudoeste Music Festival.

Den gesamten Juli über gibt es außerdem in dem nahe gelegenen Städtchen Odemira ein kleines Jazz-Festival. Ebenfalls im Juli findet das World Music Festival in Sines statt, nur eine Autostunde nördlich von uns.

Wanderen und Spazieren

Ob Sie lieber kurze Spaziergänge oder anspruchsvollere Wanderungen machen, ein Auto ist nicht notwendig: von dem hübschen Dorf Troviscais, das nur 10 Geh-Minuten von der Portugal Nature Lodge entfernt liegt, erstreckt sich ein ausgeschildertere Wanderweg. Ein 11 km langer Weg führt Sie beispielsweise durch viele Hektar einheimischer Korkeichen und über die mit Eukalyptus bewachsenen Hügel des Naturparks, bis zum schönen Fluss Mira. Die Mira ist ein sehr sauberer Gezeiten-Fluss, der sauberste in ganz Europa, so sagt man.
An der Stelle, wo der Wanderweg auf die Mira trifft, ist das Wasser noch salzig und fischreich. Störche, Reiher und andere Watvögel suchen bei Ebbe nach Nahrung in dem Schlick an den Flussufern. Abgesehen von den gelegentlichen bunt bemalten traditionellen Fischerbooten sehen oder hören Sie niemanden. Es ist wirklich ganz besonders schön hier.
Diese Rundwanderung ist teil von die Rota Vicentina. Auf diese website könnt Sie auch weitere wanderungen finden, die leicht mit dem Auto zu bereichen sind. 

Wir können Ihnen die verschiedensten Wanderungen bieten.

Radfahren und Mountainbiken

Wir selbst haben uns während einer Radtour in diese Gegend verliebt und sind seit Jahren fanatische Mountainbiker. Deshalb können wir ohne jeden Zweifel sagen: Dies ist ein großartiger Ort zum Mountainbiken!

Im Alentejo kann man auch sehr gut auf asphaltierten Straßen Fahrrad fahren. Es gibt eine Vielzahl von ruhigen Straßen, auf denen man stundenlang fährt und nur hier und da mal einem Auto begegnet. Die größeren Verbindungsstraßen können schon etwas belebter sein, und die Portugiesen fahren auf diesen schmalen kurvigen Straßen manchmal sehr schnell. Allerdings sind sie aus den Zeiten der Eselskarren, die noch nicht so lange her sind, an langsame Verkehrsteilnehmer gewöhnt, so gesehen können Sie hier stress-frei lange Touren auch auf den Straßen der Umgebung unternehmen – wenn Sie es hügelig lieben!

Aber für die besonderen Plätze und schönsten Wege braucht man einfach ein Mountainbike. In diesem Teil Portugals sind die meisten Straßen noch unbefestigt, was zu unendlichen Verbindungsmöglichkeiten zwischen den einzelnen Routen führt, man kann einfach ziellos drauflos fahren und einfach: Mountainbiken! In allen Levels. Vielen Routen finden Sie auf  GPSies - PortugalNatureLodge.